Blog

PSE - Webserver

An der Uni arbeiten wir in einer Projektgruppe von 4 Leuten seit etwa 4 Wochen im Studienfach PSE an einem Webserver.

Der Webserver ist in C geschriebenen. Beim Aufruf einer bestimmten Adresse im Webbrowser, wird eine im Programmverzeichnis hinterlegte Webseite anzeigt.

 

Hört sich erstmal ganz einfach an, allerdings gibt es viele Lücken und Fehlermöglichkeiten, die abzudecken sind.
Wichtig dabei ist es den richtigen Statuscode an den Browser zurückzugeben. Dieser liegt in einem bestimmten Wertebereich und beinhaltet alle nötigen Informationen. Der bekannteste ist "404 Not found", der eintritt, wenn eine angeforderte Datei nicht existiert. (Alle weiteren Statuscodes gibt es hier).

Die Arbeit die der Webserver verrichten muss, ist die Anfrage vom Browser entgegenzunehmen, zu analysieren und dementsprechend zu handeln.
Die ersten 2 von 5 Praktika sind inzwischen vorbei und der Code hat schon eine respektable Länge angenommen (ca. 1000 Zeilen).

Im dritten Praktikum soll das Programm Authentifizierungen durchführen können. Weiterhin wird dann der Code der Projektgruppe an eine andere Gruppe weitergegeben. Diese muss dann entscheiden ob der Code gut genug strukturiert, kommentiert und dokumentiert ist. Sollte das so sein, arbeiten sie mit dem übergebenen Code weiter an den Aufgaben der Praktika 4 und 5.

Zum Abschluss des Projektes werde ich den Webserver hier vermutlich als Download zur Verfügung stellen (Nach Absprache mit meiner Gruppe).
Ich denke ich werde das Programm in Zukunft auch ab und an mal benutzen um Webseiten zu bauen.

Du hast Fragen oder Anregungen zum Beitrag? Dann schreib einfach einen Kommentar ;)

 

UPDATE: Eine Gruppe hat mir ihren Quellcode gegeben, da der Quellcode unserer Gruppe nicht mehr auffindbar war. Hier ist der Link zum Download. Viel Spaß!